Allgemeine Geschäftsbedingungen
McKiev GbR
offenes Ateliers für bildende Kunst
und Körperwahrnehmung

 

Stand: Oktober 2018

Inhalt

Teil I –   Kurse
Teil II –  Workshop und Seminarbedingungen
Teil III – Widerruf
 

Teil I – Kurse

Diese Bedingungen gelten als vereinbart für Dienstleistungen zwischen McKiev GbR, Frankfurt am Main, vertreten durch Natalia Makievski und Stephan Makievski, nachstehend kurz „McKiev“, und deren Vertragspartnern nachstehend kurz „Kursteilnehmer“.

1. Kursangebot

McKiev plant, organisiert und führt

□ Kurs Nr. 1. Zeichenkurs – Grundlagen: Stillleben, Porträt, Figur, Perspektive und Komposition
□ Kurs Nr. 2. Malerei – Öl, Acryl, Aquarell
□ Kurs Nr. 3. Skulptur und Plastik aus Ton – Porträt, Figur, Relief, Gefäß
□ Kurs Nr. 4. Tai Chi Chuan, Qi Gong

durch.

2. Kursdauer und Unterrichtsverlauf

Die Kurse sind fortlaufend. Die Einhaltung der Ferienterminen und Feiertagen geschieht nach Absprache mit den Kursteilnehmern.
Die Kurse 1, 2 und 3 sind auf 16-, Kurs 4 auf 18-stündige Abschnitte aufgeteilt.
Die Unterrichtszeit für die Kurse 1, 2, 3 beträgt 120 Minuten, für den Kurs 4 – 90 Minuten wöchentlich. Der Unterricht findet in den McKiev Atelierräumen statt.
Für die Kurse 1, 2, 3 empfiehlt sich Arbeitsbekleidung mitzubringen.
Die Kurse beginnen und enden Pünktlich wie in der Kursbeschreibung angegeben.
Die fertig produzierten Werke können nicht länger, als 4 Wochen aufbewahrt werden. Für den Erhalt der nicht rechtzeitig abgeholten Werke übernimmt McKiev keine Haftung.

3. Kurspreis

Der Kurspreis für die Kurse 1, 2 und 3 beträgt  zurzeit 204,00 € inkl. 19% MwSt zuzüglich Material-, Brennkosten für 16 Stunden, für den Kurs 4 – 172,00 € inkl. 19% MwSt für 18 Stunden, und wird im Voraus, spätestens eine Woche vor Kursbeginn, oder nächsten Abschnittsbeginn gezahlt. Die anfallenden Materialkosten werden zusätzlich abgerechnet und ausgewiesen. Das Entgelt wird nach Rechnungsstellung oder per Lastschrift entrichtet.
McKiev behält sich das Recht die Preise entsprechend den Marktbedingungen zu ändern. Die Teilnehmer werden ggf. mindestens  vier Wochen vor Inkrafttreten darüber informiert.
Bei der Teilnahme an zwei und mehr Kursen gleichzeitig wird ein 5% Rabat auf gesamt Kursgebühr gewährt.
Für die Teilnehmer, die gemeinsamen Haushalt führen und beide in der selber Zeit die Kurse von McKiev belegen, wird ein Familienrabat in Höhe von 5% auf gesamt Kursgebühr gewährt.

4. Unterrichtsausfall

Ist der Kursteilnehmer durch Krankheit oder aus einem anderen in seiner Person liegenden Grund an der Unterrichtteilnahme gehindert, entfällt die Kostenerstattung. Nach der rechtzeitiger Absage besteht die Möglichkeit einen Nachhohltermin zu vereinbaren.
Sollte durch von McKiev verursachte Gründe der Unterricht ausfallen, wird ein Ausweichtermin angeboten oder schon erbrachtes Entgelt auf den nächsten Kursabschnitt umgerechnet.
Weitere Ansprüche entstehen jedoch nicht.

5. Unfallversicherung und Haftungsausschluss

Die Teilnahme an allen angebotenen Kursen und Veranstaltungen geschieht auf eigenen Wunsch und eigene Gefahr. Für Schäden jeglicher Art kann keine Haftung übernommen werden.
Eine gesetzliche Unfallversicherung besteht nicht. Der Kursteilnehmer ist vielmehr verpflichtet eine entsprechende Vorsorge privat zu treffen.
Alle Angaben von Terminen, Namen, Orten, Preisen und anderen Daten sind ohne Gewähr.

6. Kündigung, Kündigungsfrist

Der Vertrag kann ohne Angabe von Gründen jederzeit zum jeweiligen Abschnittsende von jedem Vertragspartner mit Einhaltung der Kündigungsfrist gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

7. Vertragsgültigkeit

Der Vertrag erhält Gültigkeit mit der Unterzeichnung der beiden Vertragspartner.
Änderungen, Ergänzungen und sonstige Aufhebungen bedürfen der Schriftform.

Teil II – Workshop und Seminarbedingungen

Die folgenden Bedingungen gelten für alle Seminare und Workshops von McKiev. Sie gelten nicht bei der Buchung durch Firmen oder Institutionen. Bei Anfragen von Firmen oder Institutionen für die Teilnahme ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

Anmeldung / Anmeldebestätigung / Rechnung
Bitte benutzen Sie für die Anmeldung das Buchungsformular dieser Website.

Nach erfolgter Anmeldung (Reservierung) erhalten alle Teilnehmenden eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung über die Seminargebühr per E-Mail. Wenn Sie Bestätigungen und Rechnungen auch per Post erhalten möchten, teilen Sie dies bitte bei der Anmeldung gesondert mit.

Zahlung
Die Zahlung der Gebühr kann durch Überweisung erfolgen. Die Seminargebühr wird 10 Tage nach Rechnungseingang fällig, spätestens jedoch bis zum Seminarbeginn.
Teilnehmende erhalten auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung nach Abschluss des Seminars – sie wird nicht automatisch versandt.

Rücktritt des Veranstalters
McKiev ist berechtigt, im Einzelfall von der Durchführung einer Veranstaltung zurückzutreten, wenn die notwendige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht worden ist oder in Fällen, die eine Durchführung der Veranstaltung aus wichtigen Gründen unmöglich machen (z.B. eine kurzfristige Erkrankung des Dozenten). In diesem Fall werden bereits gezahlte Veranstaltungsentgelte vollständig erstattet. Weitere Ansprüche stehen den Teilnehmenden nicht zu.

Rücktritt der Teilnehmenden
Die Abmeldung oder der Rücktritt vom Seminar hat schriftlich zu erfolgen.

Rücktritt innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn:
Die Rückzahlung der vollen Seminargebühr – abzüglich 25,- € Bearbeitungsgebühr – erfolgt nur dann, wenn der reservierte Platz durch eine Person von der Warteliste in Anspruch genommen werden kann oder eine Ersatzperson benannt wird, die sich zum gleichen Seminar anmeldet und teilnimmt. Andernfalls hat der/die Teilnehmer/in die halbe Seminargebühr zu zahlen. Dies gilt auch bei kurzfristiger Abmeldung wegen Krankheit.

Rücktritt innerhalb von 7 Tagen vor Seminarbeginn:
Die Rückzahlung der vollen Seminargebühr – abzüglich 25,-€ Bearbeitungsgebühr – erfolgt nur dann, wenn der reservierte Platz durch eine Person von der Warteliste in Anspruch genommen werden kann oder eine Ersatzperson benannt wird, die sich zum gleichen Seminar anmeldet und teilnimmt. Andernfalls hat der/die Teilnehmer/in die volle Seminargebühr zu zahlen. Dies gilt auch bei kurzfristiger Abmeldung wegen Krankheit oder Abbruch der Kursteilnahme.

Datenschutz
Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Teilnehmenden findet ausschließlich im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der übrigen gesetzlichen Vorschriften statt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für die Zusendung von Veranstaltungsinformationen und Newslettern von McKiev verwendet werden. Die Teilnehmenden werden ausdrücklich auf die Möglichkeit hingewiesen, dass ihre Daten sofort nach Durchführung und Abrechnung der Veranstaltung gelöscht werden, wenn sie diesen Wunsch mitteilen.

Haftung des Veranstalters
Die Haftung von McKiev für Schäden insbesondere an den von den Teilnehmenden in die Veranstaltungsstätte eingebrachten Gegenständen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Teil III – Widerruf

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Das Widerufsrecht erlischt 14 Tage vor Seminarbeginn.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
McKiev GbR, Sandweg 113 im Hof, 60316 Frankfurt am Main,
E-Mail-Adresse:
atelier@mckiev.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Gilt jedoch nicht 14 Tage vor Beginn des Seminars.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.