Sommerpause

In der Zeit vom 07. Juli bis 29.Juli 2018 finden keine Kurse und Seminare statt.
Auch ruht der elktronische Datenverkehr in dieser Zeit. Ab dem 30. Juli geht der Kursbetrieb weiter.

Frankfurter Rundschau 28.02.2018

Einem Maler Modell sitzen

Porträts zu malen, gehört zur Königsdisziplin in der Kunst. Doch wie ist es, Gegenstand der Darstellung zu sein und Modell zu sitzen? Unsere Autorin Bernadette Weimer hat es in Frankfurt ausprobiert.


Foto: Monika Müller

Artikel-URL:http://www.fr.de/rhein-main/freizeit/kuenstler-in-frankfurt-einem-maler-modell-sitzen-a-1457483


Am Kopf vorbei 2018

Rhythmus und Bewegung – ein Seminar am Wochenende.

Samstag und Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr
Dieses Wochenende besteht aus zwei Schwerpunkten:

Rhythmus
– trommeln in der Gruppe,
Bewegung – asiatische Bewegungskunst in leicht zugänglichen Übungen vermittelt

Aktive Entspannung durch Bewegung und Rhythmus. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
In kleine Blöcke aufgeteilt mit Sequenzen aus dem Tai Chi und Qi Gong und der Leichtigkeit eines afrikanischen Rhythmus verschmilzt alles zu einem unvergesslichem Wochenende, bei dem der Kopf sich mit außergewöhnlichen Sachen beschäftigt, die dann in den Alltag integriert werden können.
Rhythmus bringt Bodenständigkeit, kann ein natürliches Ritual sein, um vom Gedankenstrom des Alltags abzuschalten. Es stärkt Ihre vitalen Kräfte und Ressourcen.  Es ist eine Möglichkeit Musikalität in Ihrem Leben zu kultivieren, es hält Sie wach und flexibel im Prozess eines ganzheitlichen Lernens.
Bewegung reguliert den Kreislauf und löst die Muskelverspannungen. Ein Training für Körper, Geist und Seele, die die vitale Energie harmonisiert und zum Fließen bringt.

Mitbringen: bequeme Kleidung, Liegematte, Decke (falls vorhanden)
Es gibt Tee, Kaffee und einen Nachmittags Snack.

Anmeldung bis 7 Tage vor Seminarbeginn.

Preis pro Person 100,- EUR

anmelden

Termine 2018:

30. Juni und 01. Juli 2018

OPEN DOOR

virtueller Rundgang zum
12. Tag der offenen Töpferei

RECONNECTION

19. und 20. September
Malerei Ausstellung

 

pop-up showNatalia LALUQ, Kanada 
Natalia MAKIEVSKI, Deutschland

 

 

 

 

 

 

Vor vielen Jahren lernten sich in Kiew, Ukraine, zwei Künstlerinnen Natalia Makievski (Frankfurt am Main) und Natalia Laluq (Toronto), kennen und wurden gute Freunde. Es ist schon fast zwanzig Jahre her, als sie ihre letzte gemeinsame Ausstellung hatten.
Um ihr Wiedersehen, ihre lebenslange Freundschaft und Zusammenarbeit in der Kunst zu feiern zelebrieren die Künstlerinnen am 19. und 20. September die RECONNECTION in Form einer Malerei Pop-up-Show zwischen Kanada und der Ukraine in Frankfurt am Main.