Drum Circle

DSC01986

Unter Anleitung entwickeln die Teilnehmer gemeinsam, einmalig und unwiederholbar ihren Drum Circle Groove. Gleich ob Anfänger oder Profi – ob mit Schulkindern oder mit Managern in der Teamentwicklung.
Alle können mitmachen, sind willkommen und benötigen keine Erfahrungen.
Innerhalb weniger Minuten entsteht ein beeindruckendes Percussion-Ensemble – ein musikalisches und teambildendes Erlebnis für alle. Neue Perspektiven, ungeahnte Potentiale und – nicht zuletzt – jede Menge Spaß.

drum_Circle

Was ist ein Drum Circle?
Der Rhythmus einer Trommel ist eine universelle Ausdruckssprache, die in der Vergangenheit in vielen Kulturen ihren festen Platz hatte. Die Vibrationen und der energievolle Klang einer Trommel war damals schon ein kommunikationsfördernder Bestandteil des alltäglichen Lebens. In einem Drum Circle kommen Menschen in beliebiger Gruppenstärke und Zusammenstellung gemeinsam, um mit Percussion-Instrumenten einfach zu musizieren.
Was ist es nicht?
Der Drum Circle ist kein Trommelworkshop. Hier gibt es keinen Lehrer und keine Fehler.

Was ist es dann?
Purer Spaß! Die Idee des Drum Circles wurde von Arthur Hull entwickelt. Dieses Konzept ist für Nichtmusiker ausgelegt, um sie an das aktive Erleben musikalischer Phänomene, z.B. des Gruppenbewusstseins (group consciousness) oder des Gemeinschaftserlebnisses (spirit) heranzuführen. Arthur Hull empfiehlt Schlaginstrumente einzusetzen, da diese seiner Ansicht nach im Gegensatz zu anderen Instrumentengruppen praktisch „voraussetzungsfrei“ von Laien bedient werden können. Hinzu kommt, dass Trommeln generell eine erwiesenermaßen positive Wirkung auf die Akteure ausübt.

Wie läuft es konkret ab?
Jeder ist aktiv beteiligt. Die Musik wird live improvisiert und erhält ihre Eigendynamik aus der Gruppe heraus. Jeder Teilnehmer ist individuell und genau das kommt zum Ausdruck. Unser Drum Circle ist ein Aktionsfeld, in dem man nichts falsch machen kann. Es gibt einen Anleiter der gruppenabhängige Impulse gibt.

Was bringt mir das?

Kommunikation
Hier erleben Sie Kommunikation in ihrer Ur-Form. Als Mitglied der Gruppe nehmen diese auf der nonverbalen Ebene wahr. Die Verständigung in diesem Gruppenerlebnis funktioniert per Körpersprache und Rhythmus. Diese einmalige Erfahrung bereichert Ihre intuitiven Fähigkeiten mit Gruppen von Menschen umzugehen.

Selbstvertrauen
Sie sind ein Teil der Gruppe und fühlen diese Zugehörigkeit. Der Drum Circle entwickelt seine Eigendynamik aus der Gruppe heraus. Jeder genießt seine Individualität ohne Befürchtungen „schief angeschaut zu werden“. Sie gewinnen zunehmend Selbstbewusstsein und Souveränität. Hier dürfen Sie so sein wie sie möchten und es zum Ausdruck bringen. Sie werden in Ihrer Authentizität gestärkt und gewinnen somit Selbstvertrauen für Beruf und Alltag.

Kreativität
Diese einzigartige Erfahrung setzt in Ihnen ungeahnte Potentiale frei. Sie spielen einfach nach Ihren Möglichkeiten und Ideen. Dabei fügt sich das scheinbar unkoordinierte Durcheinander schnell in ein intensives Klangerlebnis zusammen. Sie spüren, wie Sie den Ton bestimmen können und das setzt in Ihnen schöpferische Potentiale frei.

Motivation
Lassen Sie sich motivieren von der Kreisform der Gruppe und dem einmaligen Sound. Sie sehen freudige Gesichter, hören einmalige Sounds und spüren neue Kräfte in sich. Dabei sein und einfach mitzuspielen macht Spaß!