Termine & Anmeldung

Aktuelles

Fortbildung Einrichten einer Töpferwerkstatt in der Schule

Termine 2022 werden noch bekannt gegeben. Fortbildung für Lehrkräfte. 2 Termine, 16 Stunden. Grundlagen der Aufbautechniken, keramische Farben, Brennofen und Brennen. Teilnehmerzertifikat. Anmeldeschluss: n.n.

Malen, zeichnen intensiv 2021

06. und 07. November 2021. Wir arbeiten unter Anleitung und mit Hilfestellung nach Modell mit Ölfarben auf Leinwänden, oder mit Bleistift, Zeichenkohle, etc. auf Papier.

Keramik intensiv 2021

27. und 28. November 2021 – 8 Stunden in 2 Tagen. Keramik Seminar für projektbezogenes Arbeiten Modellieren und drehen auf der Töpferscheibe

Trommeln für die Sinne

Sonntag, 21. November 2021 von 12:00 bis 16:00 Uhr 6 bis 10 Teilnehmer. Den Kopf frei kriegen! Eine kleine Workshop–Session Trommeln für Sinne In die Welt der Percussion eintauchen und die Kraft des Rhythmus erleben.

Kundenstimmen

Beeindruckt.com | Bembel & Textildruck

Es kann auch mal was anderes sein als Bembel, daher können wir den Töpferkurs bei McKiev nur jedem empfehlen! Der Kurs ist sehr inspirierend und man macht eine ganz tolle Erfahrung mit Ton, unter einer professionellen Leitung.

Lorenz Ladewig

Künstler mit besonderen didaktischen Fähigkeiten! Zusammenarbeit ist immer ein Genuss.

D.H.

Ein Ort der Entspannung und Entschleunigung und das mitten in Frankfurt.
Hier gibt es tolle und gut geführte Kurse wie: Keramikkurse, Mal- und Zeichenkurse, Tai Chi, Trommelworkshops und vieles mehr.
Einfach mal ab 17 Uhr vorbeigehen und sich das Ganze mal anschauen.

Ben Beermann

Herzlichen Dank für die zwei Tage bei Euch! Natalia hatte uns ja vorgewarnt – Suchtpotenzial! Aber Ihr habt mir viel mehr gegeben als diese „Sucht“… Ich denke, in dem Wort „Sucht“ steckt es wohl drin, die „Suche“, die mich zu Euch führte. Bei Euch bin ich fündig geworden.

Sei es die (Rück-)Verbindung mit der Erde, mit einer Ahnung von einem in mir verborgenen Talent, das herauswollte, dem schöpferischen Ausdruck, dem Sein.

Ich durfte ein Stück „Kind-Sein“ erleben – sei es mal wieder freudig „matschen“ zu können, aber auch etwas Neues zu erleben, unschuldig und unbedarft mit eben dieser Qualität an Freude, die Kinder haben, wenn ihnen etwas gelingt (oder auch am „Misslingen“ und nochmal neu beginnen…) und in sofern hast Du, Natalia, auch wieder Recht behalten – auch wenn ich der Meinung bin, dass nicht nur die Zeit stehen bleibt und man nicht altert, wenn man in diesem Flow ist, sondern viel mehr die Zeit „springt“ und man verjüngt bei Euch hinausgehen kann.

Kontakt

    McKiev in Frankfurt am Main